Teilen sie diesen Beitrag!

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

Am 11. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der GTK im Musikheim Mureck unter dem Beisein von Bürgermeister Toni Vukan statt. Heuer gab es keine Neuwahlen da der Vereinsvorstand im Jänner 2015 auf drei Jahre bestimmt wurde. Es gab jedoch, mit der Bestellung von Michael Sabotha zu einem weiteren Kapellmeister Stellvertreter und Georg Neumann zu einem weiteren Beirat, zwei Änderung im Vorstand der Grenzlandtrachtenkapelle.
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde auf das für uns sehr ereignisreiche und erfolgreiche Jahr 2016 zurückgeblickt. Dabei wurde auch versucht auf Anregungen und Verbesserungsvorschläge aller Mitglieder einzugehen.

Weiters wurden die Ziele und der Terminplan für das nächste Jahr festgelegt und mit den Vereinsmitgliedern besprochen. Neben den Weckrufen am 30. April und am 1. Mai und dem Neujahrswunschkonzert am 5. Jänner 2018 im Kultursaal Mureck werden wir am 22. April an einer Konzertwertung in Deutschlandsberg teilnehmen.

Besonders erfreulich ist es, dass wir in den letzten Jahren Jahr für Jahr sowohl die Anwesenheit bei den Proben bzw. Auftritten als auch die Anzahl der Proben und Auftritte steigern konnten.

*ohne Kleinauftritte, Begräbnisse und Gruppenproben

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung begaben wir uns zum Streitfeldwirt (GH Ortner) in Seibersdorf zum gemeinsamen Jahresabschlussessen.

Die GTK ist voller Tatendrang und freut sich bereits auf das gerade angelaufene Jahr 2017.

Fotoquelle: Grenzlandtrachtenkapelle Mureck – Vielen Dank!