Kirche (Er)klingt! – Missa Katharina

Eine Messe gestaltet durch Blasorchester und Chor.

Die Grenzlandtrachtenkapelle Mureck und der kirchliche Chor des Kulturvereines Sv. Ana laden am 12. Oktober gemeinsam zur Heiligen Messe in die Stadtpfarrkirche in Mureck ein.

Bei dieser Messe werden die beiden Musikvereine gemeinsam mit der Sopranistin Mag. Johanna Frey die von Jacob de Haan komponierte Konzertmesse Missa Katharina aufführen.

Gehalten wird die Messe von unserem Stadtpfarrer Sławek Białkowski.

Wir haben uns bewusst dazu entschieden kein reines Kirchenkonzert zu veranstalten, sondern einer Messfeier einen musikalischen Schwerpunkt zu verleihen. Liebhaber der sakralen Blasmusik bzw. des sakralen Gesanges werden bei dieser aus 9 Musikstücken und insgesamt rund 35 Minuten reiner Spielzeit bestehenden Messgestaltung unsererseits trotzdem nicht zu kurz kommen.

Zur liturgischen Verwendung des Werks:
Missa Katharina ist eine Messe aus den Ordinariumsteilen Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus und Agnus Die. Dazu kommen die Instrumentalteile Präludium, Offertorium und Postludium sowie die Messeteile Alleluja und Amen. Missa Katharina ist in erster Linie geschrieben für Chor, Sopran-Solo und symphonisches Blasorchester. Verschiedene Aufführungsmöglichkeiten (z.B. rein instrumental oder in unterschiedlich langen Versionen) eröffnen zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für dieses eindrucksvolle Werk, mit dem der Komponist 2007 einen internationalen Kompositionswettbewerb gewann.

2019 Missa Katharina Plakat GTK Mureck
Hinweis

Falls Sie am 12. Oktober verhindert sind haben Sie die Möglichkeit die selbe Messe am 27. Oktober in der Pfarrkirche in Lenart (Slowenien) zu besuchen!

Schnappschüsse von den gemeinsamen Proben mit dem kirchlichen Chor des Kulturvereines Sv. Ana